Gleichbleibende Strompreise ab 1. Januar 2020

Bedingt durch die sich jährlich ändernden Entgelte und Umlagen, die staatlich reguliert sind und mittlerweile zusammen mit Steuern rund 80 Prozent des Endpreises für den Verbraucher ausmachen, ist zum 1. Januar 2020 eine Anpassung der Preisebestandteile erforderlich.

Trotz gestiegener EEG-Umlage und Netzentgelte können die Strompreise der GWO auf Vorjahresniveau in Folge der angepassten Einkaufsstrategie gehalten werden.

Die unveränderten Preise sind in den neuen Preisblättern für Privat-Tarif  und Business-Tarif ersichtlich.