Oberhachinger Strom - bürgernah und umweltfreundlich

‘Oberhachinger Strom’ wird von den Gemeindewerken Oberhaching (GWO) seit 1. Juli 2013 angeboten. Neben der ‘Oberhachinger Wärme’, die auf Geothermie basiert und immer stärkere Verbreitung findet, liefern die GWO somit auch umweltfreundlichen Strom. ‘Oberhachinger Strom’ stammt zu 100 Prozent aus Wasserkraft, einer der saubersten Energieformen, die es überhaupt gibt. Die Einhaltung der Produktvoraussetzungen und der Nachweispflichten wird regelmäßig durch den TÜV kontrolliert und in Form eines Zertifikats beglaubigt.

Durch äußerst knappe Kalkulation, sparsames Wirtschaften und den Aufbau des Stromvertriebs ausschließlich aus vorhandenen Ressourcen können die GWO ihren Kunden umweltschonend erzeugten Strom zu attraktiven Preisen anbieten. Das ist einer der Gründe für den anhaltenden Erfolg des Oberhachinger Stroms seit Betriebsstart. Mit dem Einstieg in die Stromvermarktung halten sich die GWO außerdem die Option offen, später möglicherweise auch selbst erzeugten Strom regional vermarkten zu können.

Für die Bürgerinnen und Bürger Oberhachings bringt das neue Angebot der Gemeindetochter GWO eine Reihe von Vorteilen:

  • eine klare und transparente Preispolitik
  • faire, marktgerechte Preise mit festgeschriebener Preisstabilität
  • eine individuelle, persönliche Beratung am Wohnort
  • sauberen Strom, zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien

Als Stromkunde der GWO stärken Sie auch Ihre eigene Gemeinde, denn der Strompreis, den Sie bezahlen, fließt nicht mehr an Großkonzerne ab, sondern wird größtenteils im Ort wirksam und verbessert dadurch die Infrastruktur und die Dienstleistungen Ihrer Gemeinde.